FAQ

Was bedeutet "Nutzer" in den Paketen?
Wieviele Nutzer können sich in meine mr.mules-Instanz einloggen?

Die Anzahl der Nutzer in den Paketen bestimmt, wieviele Mitarbeiter sich in deine mr.mules-Instanz einloggen und andere Mitarbeiter auf Projekte buchen können. Abhängig von der Rolle des Nutzers besitzt er unterschiedliche Rechte zum Beispiel beim Anlegen von Kunden oder Projekten. Allen Nutzern ist aber gemein, dass sie Buchungen vornehmen können.

Was bedeutet "Unit" in den Paketen?
Was ist ein Gewerk?

Bei mr.mules wird ein Mitarbeiter einem Gewerk und mindestens einer Unit zugeordnet.
Das Gewerk gibt dabei den Tätigkeitsbereich des Mitarbeiters an und sorgt dafür, dass deine Mitarbeiter in der Buchungsübersicht nach ihrer Tätigkeit sortiert werden und danach gefiltert werden können, um schnell den richtigen Mitarbeiter für dein Projekt zu finden.
Eine Unit beschreibt eine größere Einheit und fasst Mitarbeiter verschiedener Gewerke zusammen. Eine Unit kann zum Beispiel ein Standort deines Unternehmens sein, oder ein Team, welches exklusiv für einen Kunden arbeitet. Ein Mitarbeiter kann mehreren Units angehören.
Für jeden Nutzer kann definiert werden, für welche Units er Buchungen vornehmen kann.

Was ist der Unterschied zwischen einem Nutzer und einem buchbaren Mitarbeiter?

Ein Nutzer hat Zugriff auf deine mr.mules-Instanz und kann sich mit seinem Usernamen und seinem Passwort einloggen, um Buchungen vorzunehmen. Ein buchbarer Mitarbeiter ist ein Mitarbeiter, für den Buchungen angelegt werden können. Ein Nutzer kann auch buchbar sein, muss es aber nicht zwingend.

Wie kann ich Mitarbeiter anlegen, ohne dass sie eine E-Mail erhalten?

Um einen Mitarbeiter in deiner mr.mules-Instanz anzulegen, benötigst du seinen Vornamen und Nachnamen. Erst wenn du "Mitarbeiter soll Zugriff erhalten" aktivierst und ihn somit zum Nutzer ernennst, musst du seine E-Mail-Adresse sowie einen Usernamen hinterlegen. Anschließend erhält der neue Nutzer eine E-Mail mit der Aufforderung sein Passwort zu setzen. Erhält der Mitarbeiter keinen Zugriff, wird auch keine E-Mail an ihn versendet.

Wie kann ich mr.mules kostenlos testen?

Alle mr.mules-Pakete können in ihrem vollen Funktionsumfang 30 Tage kostenlos getestet werden. Wenn Du einen längeren Testzeitraum benötigst oder das Paket wechseln möchtest, schreibe einfach eine E-Mail an team@mrmules.com. Nach Ablauf des Testzeitraums wird dir nichts berechnet, solange du nicht deine Rechnungsinformationen hinterlegst. Jedoch hast du dann auch keinen Zugriff mehr auf deine Buchungen.

Was sind Quick Projects?

Bei mr.mules besitzt ein Projekt die folgenden Angaben: Eine frei wählbare Projektnummer, einen Projektnnamen, einen Kunden und einen Projektleiter, der als Ansprechpartner fungiert. Diese Angaben kannst du beim Anlegen eines Projektes in der Projektübersicht angeben. Soll es aber einmal schneller gehen, musst du nicht den Umweg über die Projektübersicht gehen, sondern kannst direkt in der Buchungsübersicht ein neues Quick Project anlegen. Tippe dazu einfach den neuen Projektnamen in das Autovervollständigungsfeld eines Mitarbeiters, wähle den Kunden, und schon ist ein neues Projekt angelegt, auf das du direkt buchen kannst. Als Projektleiter wirst du automatisch hinterlegt und die Projektnummer lautet "QUICK".

Wie kann ich sehen, auf welche Projekte ich gebucht wurde?

Alle Nutzer, die einen Zugang zu deiner mr.mules-Instanz besitzen und auf "buchbar" gesetzt sind, können auf dem Dashboard ihre eigenen Buchungen einsehen und verändern. Für alle buchbaren Mitarbeiter kannst du außerdem ein PDF mit allen Buchungen der ausgewählten Woche exportieren und damit deine Mitarbeiter über ihre Buchungen informieren.